4.12.2010: Wetten dass..? wegen schweren Unfall abgebrochen

Posted on 04/12/2010 von

1


Erstmals in der Geschichte von „Wetten dass…?“ wurde die Sendung keine halbe Stunde nach Sendebeginn unterbrochen. Grund war ein schwerer Unfall bei einer Wette. Nachdem Otto seinen neuen Film beworben hat, ist die Wette „Power Jump“ gestartet. Mit Power-Federn wollte der 23 Jahre alte Mann über Autos springen. Jedes Auto wurde größer und Höher. Im 4.Auto saß der Vater des Jungen. Während Thomas Gottschalk noch sinngemäß meinte, das man nicht wissen wollte, was nun in dem Vater vorgehen mag, passierte es auch.

Der „Power-Jumper“ sprang, blieb irgendwie hängen, was außgesehen hat, als wenn er nicht hoch genug kam und landete schwer verletzt auf dem Boden. Während die Leute auf der Bühne noch realisieren mußten was passierte, hat die Regie sofort geschaltet und nur noch Bilder vom Publikum gezeigt. Nach einer Unterbrechung wurde die Sendung schließlich endgültig beendet mit den Worten von Thomas Gottschalk: „Ich halte es für meine Pflicht Ihnen zu sagen, wir werden Ihnen nicht etwas vorspielen“. Wir wollen nicht auf heiter machen, wenn wir nicht wirklich heiter sind“ Das Unfall-Opfer sein ansprechbar. Mehr ist bisher nicht bekannt.

Sollte LM-Times was erfahren, wird der Artikel entsprechend ergänzt.

Advertisements
Posted in: Fernsehen