Hackbällchen Toscana OHNE Fixtütchen

Posted on 14/11/2010 von

3


Eig jeder kennt die Hackbällchen Toscana aus der Werbung von „MaggiFix“, heute zeige ich euch wie es ohne Fixprodukte geht, einfach, schnell und vor allem lecker…

Zutaten:

* 500gr. Hackfleisch
* 2 Becher Schlagsahne
* 400ml. Milch
* ca. 1EL Brühe
* 3-4 EL Tomatenmark
* Zwiebeln
* Mozzarella
* Dill, Salz, Pfeffer und Paprikapulver

(Vllt noch ein paar frische Paprikastückchen hinzufügen)

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und mit dem Hack in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verkneten. Aus dem Hack ca. 6-8 Bällchen formen. Anschließend die Bällchen in eine Auflaufform legen.
Die anderen Zutaten in eine Schüssel geben, und gut miteinander verrühren (Gewürzmenge nach Belieben), abschmecken und die fertige Soße über die Hackbällchen geben. Zuletzt die Mozzarella aus der Türe holen, das Wasser wegschütten und die Mozzarella in Scheiben schneiden, und die Scheiben auf den Hackbällchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft 30-40 Minuten garen lassen.

(Tipp: Besonders gut eignet sich Reis zu diesem Gericht)

Advertisements
Posted in: Rezepte