Nachgedacht: Oliver Pocher Show bei Sat.1 abgesetzt?

Posted on 16/01/2010 von

0


Diese Woche gab es mal eine etwas andere „Oliver Pocher Show“. Pocher soll nur gewusst haben, wer in seine Sendung kommt. Mehr auch nicht. Das heißt also, er mußte spontan sein und improvisieren können. Etwas, was Pocher am besten kann und auch am lustigsten und frechsten ist. Das kennen wir ja aus „Wetten das…?“, „rent a pocher“ oder eben aus diversen Fußball-WM Einspielern.

Und so kam es auch. Pocher war frech, dreisst und unverschämt lustig im doppelten Sinne. Wer als Pocher-Symphatisant bisher von der „Oliver Pocher Show“ eher enttäuscht wurde, konnte gestern sowas wie eine kleine Sternstunde erleben. Doch es hat erstmal nicht viel gebracht. Nur 1,11 Mio Zuschauer waren dabei. Nur 4,2 % Marktanteil, was erschreckend schlecht war. Das lag zwar auch daran das Sat.1 diese Woche generell ein Quotenloch in seiner Freitag-Comedy Schiene hat. Also, ein Loch, wo man wohl eher im Keller lachen geht, als bei Sat.1. Doch es wird wohl auch an den schlechten Sendungen gelegen haben, welche Pocher zuvor ausgestrahlt hatte.

Der neue Chef von Sat.1 (mal wieder ein Neuer) wird sich das wohl nicht lange ansehen und wenn Pocher nicht langsam auf Tour kommt, ist er weg. Egal ob Pocher einen sicheren und langfristigen Vertrag hat, oder nicht. Er wird ein Problem bekommen, wenn er dieses nicht löst. Ich hoffe, er bekommt die Kurve und macht nun so weiter, wie ich es gestern sehen durfte. Wenn nicht, wird er bei Sat.1 abgesetzt. Das ist sicher.

Advertisements
Posted in: Fernsehen