Michael Jackson 2009 auf Welttournee, Vanilla Ice schämt sich, Lily Allen pleite

Posted on 09/03/2009 von

2


Michael Jackson braucht scheinbar Geld. So wie es nun durchgedrungen ist, werden es nicht nur 10 Konzerte sein, sondern deutlich mehr. Es gibt wohl einen großen Masterplan von 3,5 Jahren. Darin ist auch der Kinofilm „Thriller 3D“ enthalten. Wollen wir nur hoffen das Jackson noch genug Geld hat, um für seine große Reise genug Ersatzteile einkaufen zu können. In seinen Koffern sollten Nasen, Arme, Ohren enthalten sein. Für ein neues Hirn ist ja eh kein Geld da.

Lily Allen, welche sehr erfolgreich ist und alleine schon in Deutschland mehr als eine Millionen Platten verkauft hat, ist Pleite. Sie muß sogar ihr Auto verkaufen. Sie gibt der Finanzkrise die Schuld, doch es dürfte wohl eher ein Frauenproblem sein. Sie hat im Jahr 2008 alleine für Kleidung über 110.000 Euro ausgegeben.

Auch Vanilla Ice wird wohl gemerkt haben, das man auf seine Kleidung achten muß. Er selber sagt, das er sich für sein Erscheinungsbild von damals schämt. Besonders seine Frisur schämt er sich, welcher er damals zu seinem Hit „Ice Ice Baby“ hatte. Selbst für seine Musik von damals schämt er sich, was völlig albern ist. Immerhin war es ein Welthit, welcher jeder gerne hörte. Im Gegensatz zu heute, oder kennt Ihr einen Titel von Vanilla Ice von heute? Schämen müsste er sich mehr für seine überhebliche Art von damals. Ein Hit, und schon hat er sich für den Größten gehalten.

Advertisements
Posted in: Musik