Sieger bei "Schlag den Raab" 17.01.2009 – Die zwei Millionen wollen raus

Posted on 15/01/2009 von

0


Erstmal hat beim Wettkampf der Raab gewonnen. Damit ist der Jackpot auf 2,5 Mio gewachsen. Wer ist eigentlich Sieger bei „Schlag den Raab“? Schaut man sich das gesamte Bild an, wird die Antwort nicht darauf abzielen können, das der Sieger der Show gewinnt. Am 17.01.2009 gibt es 2 Mio Euro zu gewinnen, weil in den letzten vier Ausgaben immer Stefan Raab gewonnen hat. Doch ist Stefan deshalb der Sieger?

Mit Sicherheit nicht. In erster Linie gewinnt Pro7 und der Zuschauer. Der Sender hat einen vollen Abend mit garantiert guter Quote. Zumindest immer besser als der Quotendurchschnitt vom Sender. Die Sendung startet immer um 20:15 Uhr und endet nicht selten erst um 1 Uhr in der Nacht. Das heißt also das Pro7 hohe Werbeeinnahmen machen kann und sich gegen die große Konkurrenz behaupten kann (in der Quote). Zudem wurde das Format mehrfach im Ausland verkauft, was zusätzliche Einnahmen für den Heuschrecken-Sender bedeutet.

Der Zuschauer bekommt ein Programm geboten, was von Sendung zu Sendung mit sehr abwechslungsreichen Wettkämpfen versehen ist. Mal zum raten, mal mit Action und manchmal sehr banal, wie Dosenwerfen. Man weiß nie genau was kommt. Die Spannung baut sich erst im laufe der Sendung auf, was gut und wichtig ist. Zum einen für den Zuschauer und zum anderen für den Sender. Das was „Schlag den Raab“ bietet hat nix mit Ekel zu tun, außer man mag Stefan Raab nicht. Kurz gesagt, „Schlag den Raab“ ist eine der selten gewordenen Live-Shows, welche zudem eine seltene Perle im deutschen Fernsehen ist. Und darum ein Sieg für den Zuschauer.

Stefan Raab profitiert natürlich auch, auf eine gewisse Art. Nicht nur das er damit natürlich eh Geld verdient. Diese Sendung wie auch seine diversen Nonsens-Sportshows sind wichtig, damit er auch weiterhin TV-Total produzieren kann, obwohl die Sendung rein nach Qualität und Quote, eigentlich schon lange abgesetzt werden müsste. Und letztlich ist es für sein Ego gut, das er gewinnt, doch letztlich…….

Diesmal, am 17.01.2009 ab 20:15 Uhr wird wieder ein Kandidat kämpfen und hofft auf 2 Mio Euro Gewinn. Sollte er es bekommen, kann er glücklich sein, soviel Geld in den Händen zu haben. Doch es ist im Vergleich zum großen ganzen doch ein kleiner Betrag für das, was die Stefan Raab Maschine liefert.

Auch gute Musik ist wieder angesagt. Hier die Interpreten, die kommen werden:
James Morrison mit Gabriella Cilmi seinen Hit „Broken Strings“ (speziell nur für die Show mit Gabriella Cilmi)
Mando Diao mit „Dance With Somebody“
Max Mutzke mit „Marie“

Advertisements
Posted in: Fernsehen