Weihnachtsmann: Hat das Christkind noch eine Lobby?

Posted on 22/12/2008 von

0


Schaut man sich die Weihnachtszeit an, sieht man zunehmend den Weihnachtsmann. Doch wo ist eigentlich das Christkind? Der Weihnachtsmann ist eine Erfindung aus den USA und hat seine heutige Darstellung durch Coca-Cola bekommen. Es gibt tausende Filme rund um den Weihnachtsmann (bzw. Santa Clause). Ihn findet man auch in Deutschland auf Weihnachtsmärkten, Geschäften und selbst in einem Baumarkt hab ich ihn entdeckt. Doch wo ist das Christkind.

Letztlich ist das Christkind jenes, was mit Weihnachten zu tun hat. Doch statt dem Christkind, hört man immer wieder was von dem rot-weißen Mann mit Wohlstandsbauch. Nun, er ist ja auch leichter zu greifen. Man weiß genau wie ehr aussieht. Er ist sympatisch, hat eine faszinierende Geschichte mit Spielzeugfabrik am Nordpol, seinem fliegenden Schlitten, den Renntieren und besonders Rudolph. Er ist der große alte Mann, wovor Kinder viel Respekt haben und die sich freuen, das er die Geschenke bringt.

Doch was ist mit dem Christkind? Der Weihnachtsmann löst langsam aber sich auch in Deutschland das Christkind ab. Ob man den Kindern nun vom Weihnachtsmann erzählt, welcher irgendwie auch an den Nikolaus erinnert, oder vom Christkind. Das muß jede Familie selber wissen. Gerade da, wo der christliche Glaube nur wenig oder nicht vorhanden ist, ist der Weihnachtsmann eine gute Alternative. Doch das Christkind, so finde ich, sollte man nicht vergessen. Es gehört in unsere Kultur und das mehr, als der Weihnachtsmann.

Advertisements
Posted in: Mensch, Top Artikel