Aus "Bauer sucht Frau" wird "Bauer sucht Mann"?

Posted on 08/12/2008 von

0


Gerade auf dem Land ist man streng konservativ und Dinge, welche in der Stadt gut akzeptiert werden, werden auf dem Land ignoriert oder bekämpft. Auch die sexuelle Neigung gehört dazu. Ein schwuler Bauer? Das darf und kann es nicht geben. Doch das wird man nicht nur auf dem Land so sehen, es dürfte auch eine Vorstellung sein, welche viele Stadtbewohner eher schwer vorstellbar ist oder mit einem Lächeln abgetan wird. Immerhin kommen ja gleich alle Klischees vom Bauern und einen Schwulen zusammen, die auf eine Person zusammen kommen.

Und das ist es, was RTL braucht um mit der neuen Staffel „Bauer sucht Frau“ wieder verstärkt Gesprächsthema zu sein. Die aktuellen Quoten sind zwar traumhaft für RTL, allerdings schadet es ja nicht, etwas mehr Feuer dazu zu geben. Also verkuppelt RTL nun auch (vermutlich besonders gerne) schwule Bauern. Aber „Bauer sucht Frau“ ist im Titel dann eh nicht mehr so ganz passend, weil RTL nun auch Bäuerinnen verkuppeln will. Da wird bei den Fans von „Bauer sucht Frau“ einiges zukommen.

Advertisements
Verschlagwortet: ,
Posted in: Fernsehen