Preisquatsch: Sexismus-Preis geht an den Bürgermeister

Posted on 26/11/2008 von

0


Lustig was heute alles ausgezeichnet wird. Da gibt es in Australien tatsächlich einen Sexismus-Preis. Diesen hat dieses Jahr ein Bürgermeister gewonnen, weil dieser in der Stadt Mount Isa auch alle „hässlichen Frauen“ eingeladen hat. Er begründet die Einladung damit das in seiner Stadt ein so großer Männerüberschuß herrscht, das wirklich jede noch so hässliche Frau eine Chance hat.

Er hat sich den Preis verdient. Und lustig ist es auch.

Advertisements
Posted in: Mensch