Nur Gutscheine zu Weihnachten

Posted on 06/11/2008 von

0


Jedes Jahr gibt es das gleiche Ritual. Insbesondere in den Elektonikgeschäften wie z.B. Saturn oder MediaMarkt, aber auch bei Spielwaren werden kurz vor Weihnachten die Preise leicht angehoben. Es wird verkauft wie Sau und die Händler freuen sich, das nur wenige die kleinen Erhöhungen merken. Nicht nur das. Ware, die hätte längst raus gemusst, wird noch bis Weihnachten zu regulären Preisen verkauft. nach Weihnachten sind allerdings die Lager noch so voll, das nicht nur ein kleiner Rabatt, sondern dicke Rabatte gegeben werden. Schnäppchen macht man nach Weihnachten, nicht vorher. Eine eiserne Regel. Daher wäre es doch sinnvoll, wenn man nur Gutscheine zu Weihnachten verschenkt.

Zum einen kann der Beschenke sich selber aussuchen was er haben will, womit die Enttäuschungen verringert werden. Zum anderen kann der Beschenkte mehr fürs Geld bekommen. Gibt es auf Elektronik 20 % Rabatt, so ist der Gutschein von 20 Euro doch gleich 25 Euro wert. Also, sinnvoll wäre es. Doch doof sieht es schon aus, wenn der Gabentisch aus lauter Karten besteht. Und Kinder können mit Gutscheinen nicht sofort spielen. Auch doof. Doch rein von der Vernunft aus, müsste man Gutscheine verschenken. Wie seht Ihr das?

Advertisements
Posted in: Mensch