Kleine Erwartungen…

Posted on 03/11/2008 von

0


…. machen den Griff nach den Sternen unmöglich. Und der Gedanke ist nicht falsch. Wer nicht viel erwartet, wird seine Leistung automatisch geringer halten. Man will einfach im Verhältnis zu dem was man einsetzt, das Optimale schaffen. Der Griff nach den Sternen, der Wunsch etwas Großes zu schaffen, die große Erwartung ermöglicht, das man über sich selber hinaus wachsen kann. Und wer hohe Erwartungen hat, spornt sich selber an.

Doch mit kleinen Erwartungen ist dies schlicht kaum zu machen. Wer in Job, Beziehung, Freundschaft oder Hobby. Wer große Dinge schaffen will, so denke ich, sollte sich auch hohe Ziele setzen. Die Gefahr, enttäuscht zu werden, ist immer da. Das Risiko muß man eingehen, wenn man was erreichen will.

Alternativ können kleine Erwartungen glücklich machen. Siehe hier

Advertisements
Posted in: Mensch