Wupperblog meets MoehBlog

Posted on 28/10/2008 von

1


Der Marcus von WupperBlog war gestern zu Gast in meinen bescheidenden vier Wänden. Fast 4,5 Stunden haben wir uns unterhalten über alles mögliche. Ob es nun um Wuppertal ging, die Presselandschaft im Tal oder um das Internet und die eine oder andere persönliche Erfahrung. Die Bandbreite, über die wir sprechen konnten, war doch relativ hoch. Ein sehr angenehmer Gast zudem. Und kostengünstig. Die extra gekauften Kekse wollte er genauso nicht haben wie Getränke und ich konnte einige warme und kalte Getränke anbieten. Mir war es schon so unangenehm, das er nix trinken wollte, das ich darauf hingewiesen habe, das ich sehr starken Wert auf Hygiene lege. Trotzdem, nix zu machen. Naja, wer nicht will, der hat schon.

Auch mein neues Projekt, weshalb ich aktuell im MoehBlog selber etwas weniger aktiv bin, konnte er bereits betrachten und wir haben uns da sehr gut austauschen können. Ich will zwar nicht zu stark ins Detail gehen, doch soviel konnte ich sagen. Er ist sehr an dem Projekt interessiert und da wird noch was kommen. Bin mal gespannt.

Unterm Strich hat sich meine gute Meinung über Marcus bestätigt und freue mich, wenn wir uns bald wieder sehen werden. Und wir beide wollen ein großes Wuppertaler Blogger Treffen haben. Es wird also Zeit, sich da an die Planung zu machen.

Advertisements
Posted in: LM Times intern