Stefanie Heinzmann, eine andere Liga aus der Schweiz

Posted on 22/09/2008 von

1


Das Stefan Raab ein gutes Händchen hat, wenn es um Musik geht, hat er schon oft gezeigt. Und das schon, bevor er Max Mutzke in seiner ersten Gegenshow zu DSDS gefunden hatte. Als Stefanie Heinzmann in der quotenschachen Fortsetzung von Raabs TV-Total Casting gefunden wurde, konnte man nur hoffen, das dieses Mädel aus der Schweiz auch gut im Geschäft bleibt.

Es kommt eine Single nach der anderen raus und zumindest die musikalische Qualität und ihre Stimme überzeugt sehr. Neben „No Angels“ und Max Mutzke, hat Stefanie Heinzmann eine eigene Klasse. Da können andere Sieger aus Castingshows einfach nicht mithalten. Selbst die „No Angels“, welche früher wirklich einige Erfolge hatten, haben musikalisch nicht das auf den Kasten, was Stefanie Heinzmann und ihr Umfeld geschaffen hat. Daher Respekt an Stefan und hoffentlich bleibt sie noch lange im Geschäft und verschwindet nicht so schnell, wie alle anderen.

Advertisements
Verschlagwortet:
Posted in: Musik