So spart man richtig – Schade für Quelle

Posted on 04/09/2008 von

0


Heute lese ich in der WZ, das Quelle in seinem Onlineshop einen Fehler gemacht hat. Ein Fernseher, welcher eigentlich 1999 Euro kostet, wurde mit 199,99 ausgezeichnet. Ein Kunde hat sofort zugeschlagen und zwei Geräte bestellt. Doch Quelle hatte sich geweigert, die Geräte zum entspr. Preis auszuliefern. Das ging vors Gericht und der Kunde bekam Recht. Toll, so ein Schnäppchen ist doch mal was. Schade für Quelle.

Nun denke ich darüber nach, wie sich die Online-Shops in Zukunft verhalten werden. Steht dann etwa irgendwo in den AGB´s „Preise unter Vorbehalt“ oder wird es so gemacht, wie in manch Elektronik-Prospekten, wo zu lesen ist: „Irrtümer vorbehalten“ Und Irrtümer sind schön dehnbar. Ich bin mal gespannt.

Advertisements
Posted in: Online