Ronsdorf: Erhängen in der Telefonzelle

Posted on 17/08/2008 von

6


Erhängen ist eine effektive Möglichkeit, um sich selber das Leben zu nehmen. Vorausgesetzt das Genick bricht. Wenn nicht, stirbt man qualvoll durch ersticken. Die Augen pressen sich aus den Augenhöhlen und man leidet qualvoll, bis irgendwann der erlösende Tod kommt. Am Freitag habe ich davon erfahren das irgendwann in den letzten Tagen ein solcher Selbstmord aus Liebeskummer in Ronsdorf stattgefunden hat. In einer Telefonzelle an der Post. Also direkt an der Straße und eigentlich gut zu sehen. Liebeskummer als Grund für Selbstmord ist schon schlimm genug.

Mir gehen dabei einige Bilder durch den Kopf und ich stelle mir dabei einige Fragen. Es dauert seine Zeit, bis alles vorbereitet ist um Selbstmord in einer Telefonzelle zu machen. Und sofern das Genick nicht gebrochen ist, dauert es auch, bis der Selbstmord zum Erfolg wird. Warum hat das keiner gesehen? Und wenn jemand was verdächtiges gesehen hat, warum hat dann niemand reagiert? Selbst in der Nacht ist Ronsdorf doch eigentlich nicht so leer, das niemand was gesehen haben könnte, oder?

Ein weiterer Gedanke ist, wie unverantwortlich der Selbstmörder doch ist. Nicht nur das er sich selber die Chance genommen hat, einen neuen Weg zu finden, um glücklich zu werden. Nein, die Menschen, die ihn entdeckt haben, dürften den Schock ihres Lebens erlebt haben. Ich weiß nicht um wieviel Uhr der Versuch stattgefunden hat. Doch was ist, wenn Kinder ihn in der Telefonzelle gesehen haben? Wie kann man es verantworten, anderen Menschen einen solchen Anblick zu bescheren? Und wenn ich sehe, wieviele Blumen und Gedenkkerzen an der Telefonzelle aufgestellt sind, ist es auch hart, wieviel Leid der Selbstmörder durch sein Ableben, seinen Freunden und Verwandten angetan hat.

Ein Mensch, der das Recht zu Leben hat, hat auch das Recht, sich selber das Leben zu nehmen. Auf der anderen Seite ist ein Selbstmord fast immer falsch. Es gibt immer eine Chance, die Probleme zu lösen, die man hat. Die Hoffnung sollte man nie aufgeben. Manchmal sollte man vielleicht einfach mit anderen Menschen über die Probleme reden und um Hilfe bitten. Manchmal muß die Umwelt einfach erkennen, das ein Mensch Hilfe braucht. Selbstmord ist nicht die Lösung, auch wenn es manchmal auf den ersten Blick so wirkt.

Advertisements
Posted in: Wuppertal