Sat.1 Telenovela "Anna & die Liebe" – Der neue Versuch

Posted on 07/08/2008 von

1


Sat.1 hat mit „Verliebt in Berlin“ einen großen Hit gelandet. Das ist schon eine Zeit her. Wie man im Buch des damaligen Chef von Sat.1, Roger Schawinski „Die TV-Falle“ lesen konnte, hat dies Sat.1 so überheblich gemacht, das diese einen generellen Fahrplan erstellten, wie eine Telenovela produziert werden muß. Mit der 100% eigenen Produktion „Schmetterlinge im Bauch“ hatte Sat.1 eine sehr herbe Niederlage erlitten. Wie der Chef in seinem Buch schreibt, lag es daran das man eine Selbstverständlichkeit vergessen hat. In der Telenovela muß viel Sülze und Herzschmerz rein. Und das hat man bei Sat.1 nicht gemacht.

Nun also ein neuer Versuch. Diesmal wird sogar ein Star die Hauptrolle spielen. Jeanette Biedermann spielt die Rolle „Anna“ in der neuen Telenovela „Anna und die Liebe“. Sie soll da die schüchterne Anna spielen und natürlich soll irgendwann (i.d.R. nach einem Jahr) die große Liebe und das dicke Happy End kommen. Interessant ist, das Jeanette dabei ist. Sie war sehr beliebt in der DailySoap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ und wurde danach erst so richtig erfolgreich als sehr gute Sängerin. Sie war in der Jury der Sat.1 Castingshow „Star Search“ und ist irgendwie immer die zuckersüße kleine Rockerin. Nun geht es zurück zu Ihrer Herkunft. Darstellerin in einer Dauerserie.

Ab Sat.1 die Fehler von „Schmetterlinge im Bauch“ erneut machen wird, wird sich zeigen. Jeanette dürfte die Rolle in der Serie eine gute finanzielle Einnahme werden und vielleicht ihren Ruhm auffrischen. Würde mich nicht wundern, wenn von ihr gesungene Titel als Soundtrack zur Serie erscheinen würde.

Ich bin gespannt. „Anna & die Liebe“ startet am 25.August.2008 bei Sat.1

Advertisements
Posted in: Fernsehen