Miss World Kandiatin Barack Obama

Posted on 24/07/2008 von

2


Hat mal jemand heute gesehen was Barack Obama in Berlin erzählt hat? Will man alles zusammenfassen, dann hat er gesagt: „Ich wünsche mir den Weltfrieden!“ Also ein Satz, wie fast jede Frau sagt, die bei der „Miss World Wahl“ dabei ist. Ihr wisst schon, hübsche und vermeintlich jungfräuliche Frauen vom Land, welche „Miss World“ werden wollen, weil diese mehr sehen wollen als die Kühe im Kuhstall. Viel mehr hat er nicht gesagt, wenn man es auf Inhalt überprüft. Doch eines hat er in schönen Worten verpackt. Veränderung schaffen wir nur zusammen. Europa und USA müssen zusammen am Weltfrieden arbeiten.

Das bedeutet, das wir mehr deutsche Soldaten ins Ausland (z.B. Afghanistan) schicken sollen. Wer auch kritische Medien beobachtet und auch mal schaut, was Obama als Senator in den letzten Wochen getan hat, wird feststellen, das er zwar netter wirkt, als George W. Bush, es aber nicht unbedingt ist.

Die US-Soldaten sollen raus aus dem Irak, aber dafür wird er zur Not auch gegen den Willen der Welt und gegen den Willen des entsprechenden Landes, mehr Soldaten z.B. in Afghanistan einsetzen. Eine entsprechende Rede vom 7.8.07 war heute in Monitor, ARD zu sehen. Obama hat sich in den letzten Wochen für die Todesstrafe, für das Recht auf Waffen und für Telefon- Überwachung ausgesprochen.

Warum waren heute also 200.000 Menschen in Berlin gekommen? Vermutlich, weil Obama auch das Gefühl gibt, was viele Menschen suchen. Die Hoffnung darauf das ein Wechsel alles besser macht. Ich finde Obama insgesamt super. Ja, ich habe ein gutes Gefühl mit ihm. Ob er halten kann, worauf viele hoffen? Wir werden sehen.

Hätten wir in Deutschland einen Bundeskanzler Kandidaten wie Obama, dann könnte Angie einpacken. Gekündigt hab ich ihr ja schon. Und Ihr? Wenn noch nicht, hier erfahrt ihr wie das geht.

Trotz aller Kritik. Die Rede von Barack Obama war trotzdem rein von Gefühl, durchaus beeindruckend. Aber letztlich zählen die Inhalte und davon weiß man noch nicht so viel.

Advertisements
Posted in: Politik