Milchwürfel für Kaffee

Posted on 21/07/2008 von

0


Kaffeesahne, Kondensmilch oder Milchpulver. In den Kaffee wird vieles, was als Milch verkauft wird, reingeschüttet. Rein vom Geschmack und im Preis günstig ist noch immer die normale Milch. Nun muß es ja nicht die frische Vollmilch sein. H-Milch reicht dafür auch und ist nicht nur günstiger sondern auch haltbarer.

Doch mein Single-Haushalt hat auch damit ein Problem. Soviel Milch verbrauche ich nicht und einmal geöffnet, muß die Milch zügig verbraucht werden. Viele Menschen frieren Milch auch ein. In erster Linie wird die Milch aber für meinen Kaffee benutzt. Einen dicken Brocken Milch kann ich nicht gebrachen. Also hab ich nun die Formen für Eiswürfel genommen und hab diese mit Milch gefüllt.

Nun hab ich Milch-Eiswürfel und damit portionierbare und lange haltbare Milch. Zwei Milcheiswürfel in eine Tasse Milch und dazu noch meine vier Löffel Zucker und perfekt. Der heiße Kaffee wird zwar so schneller etwas kühler, als üblich. Doch es bleibt im Rahmen und der Kaffee-Trinker mit normaler Geschwindigkeit merkt es nicht. 😉

Diese Milchwürfel haben noch einen Vorteil. Man kann kräftig auf Vorrat würfeln, quasi für schlechte Zeiten.

Advertisements
Posted in: Verbraucher