Ein bedenklicher Traumhaus-Artikel

Posted on 21/07/2008 von

0


Ich hab einen Artikel zum RTL Traumhaus geschrieben. Dort hab ich einen Zufallsgenerator eingebaut, welcher Vorschläge für die Gewinnzahl machen soll. Das fand ich eine tolle Idee und war mal wieder eine ganz kleine Fingerübung in Sachen PHP-Programmierung. Der Artikel wurde am Freitag um 21:12 Uhr eingestellt. Nicht nur das der Artikel bei verschiedenen Suchbegriffen in Google super gefunden werden kann z.b. „RTL Traumhaus“. Er wurde bis jetzt (21.07. um 16:32 Uhr) fette 4123 mal aufgerufen. Die Nachfrage ist damit der absolute Durchstarter bei mir. Kein anderer Artikel von mir ist in seiner so kurzen Zeit so extrem nachgefragt worden. Selbst wenn ich die mehrfachen Aufrufe durch den selben Leser noch berücksichtige, so ist die Nachfrage noch immer die höchste die ich je erlebt habe.

Das ich mit meinen Artikeln gerade im Bereich Unterhaltung, Musik und Fernsehen besonders gut ankomme, konnte ich immer wieder sehen wenn DSDS oder Stefan Raab Events angesagt sind. Auch meine Spekulationen über „Fluch der Karibik 4“ ist mit doppelt sovielen Zugriffen (im Verhältnis zum zweiten Platz) auf lange Sicht unschlagbar die Nummer ein, aber alle Artikel haben dafür eine gewisse Zeit gebraucht.

Doch das ein Gewinnspiel, was dem Teilnehmer kräftig Geld kostet und in erster Linie RTL und Bild-Zeitung zu Gewinner macht, so extrem bei den Menschen ankommt, das scheinbar nix anderes mehr zählt, ist doch durchaus bedenklich. Da bin ich wirklich froh, das in meinem Traumhaus-Artikel auch warnende Worte stehen. Allerdings bezweifel ich, das die Menschen in diesem Hype, überhaupt irgendeine Warnung annehmen.

Und ich möchte an der Stelle anmerken. Der Hype bringt mir zwar so eine Menge, aber den Hype hat Bild und RTL bei den Menschen erzeugt.

Advertisements
Posted in: LM Times intern