2030 – Aufstand der Alten – Doku vom ZDF

Posted on 17/07/2008 von

1


Vor gut 1,5 Jahren hat das ZDF die „Doku-Fiction“, sprich die fictive Dokumentation „2030 – Aufstand der Alten“ erstmals ausgestrahlt. Der Dreiteiler hat Auszeichnungen erhalten und wurde mehrfach nominiert (z.B. Fernsehpreis „Bester Fernsehfilm“). Das Renten-Problem, was heute schon in Ansätzen ersichtlich sind, wurden in diesem Film bis ins Jahr 2030 fortgeschrieben. Dazu wurden Experten eingesetzt. Das alles wurde dann in eine Art Krimi verpackt, welche in ein Dokumentarfilm gezeigt wurde. (ausführlicheres dazu bei Wikipedia)

Letztlich wird aufgedeckt das die Bundesregierung zusammen mit der Industrie dafür gesorgt hat, das man quasi die Rentner entsorgt in Räumen und in einem Zustand, das der Tod noch besser wäre. Grund ist, das die sozialen Leistungen und Rente nicht mehr finanzierbar sein wird.

Diese Fiction, welche darauf basiert, das heute und in Zukunft weder Volk noch Politik massiv etwas am Gesundheits- und Rentensystem verändert, ist durchaus erschreckend.

Da ich mir derzeit eh starke Gedanken mache, das einiges schief läuft, war ich froh, das der Sender SciFi diese Sendung dieser Tage nochmal ausgestahlt hatte. Auch als DVD ist „2030 – Aufstand der Alten“ erhältlich. Und auf den bekannten Index-Seiten von Tauschbörsen hab ich diesen (durch Google) auch entdeckt.

Diesen Film empfehle ich allen, welche sich nicht für Politik interessieren und der Meinung sind, man schaut einfach zu was passiert, weil ändern kann man ja eh nix. Wer nach dem Dreiteiler noch immer der gleichen Meinung ist, den kann man nicht mehr helfen.

Der Schluß der Sendung zeigte Norbert Blüm 1986 mit dem Spruch „Die Renten sind sicher“ und wie heute alle Politiker um das Thema herum eiern. Und der Film sagt auch, das dies so oder ähnlich noch nicht passiert ist. Noch kann man was ändern. Und dem stimme ich da völlig zu.

Advertisements
Verschlagwortet: , , ,
Posted in: Uncategorized