Der Vohwinkel Bahnhof könnte deutlich besser sein

Posted on 10/07/2008 von

1


Wenn man sich den Bahnhof von Vohwinkel anschaut, kann man erkennen, das dieser mal glanzvolle Zeiten erlebt haben muß. Man muß sich nur die Haupthalle mal von Innen und Außen angesehen haben. Doch offensichtlich sind die guten Tage schon sehr lange her und der Eigentümer (Deutsche Bahn) kümmert sich nicht. Kalte Kacheln, heruntergekommener Look und die Haupthalle wirkt eher wie ein Unterschlupf für Obdachlose. Kein Wunder das es nur einen Discount-Bäcker in der Haupthalle gibt. Auch der Bahnhof Vorplatz ist nicht besser. Ein heruntergekommener Getränkemarkt, ein Kiosk und ansonsten nur Lagerfläche. Wer in der Nacht durch den Bahnhof geht, hat mit Sicherheit kein Gefühl der Sicherheit.

Dabei wird der Bahnhof in Vohwinkel sehr stark genutzt. Viele RBs, REs und S-Bahnen führen zu Köln,. Düsseldorf und Ruhrgebiet. Die Menschen in Vohwinkel nutzen den Bahnhof sehr intensiv. Ein idealer Ort für Gastronomie und Geschäfte. Ja wenn dieser Bahnhof nur ordentlich hergerichtet würde.

Würde die Deutsche Bahn AG mehr in diese Immobilie investieren, könnte die Deutsche Bahn nicht nur mehr Kundschaft locken. Nein, die Deutsche Bahn würde auch deutlich mehr Miete einnehmen können und Vohwinkel hätte ein weiteres schönes Fleckchen im Zentrum.

Advertisements
Verschlagwortet: ,
Posted in: Uncategorized