Fussball-EM 2008: Deutschland ist kein Favorit

Posted on 23/06/2008 von

1


Schaut man sich mal an, wer alles im Halbfinale der Fussball-EM ist, so kann mann sich nur die Augen reiben. Russland, Spanien oder auch Türkei. Alles Länder, wo man es am wenigsten vermutet hätte. Besonders weil die Holländer stark waren, der Weltmeister (Italien) wie auch der Vize-Weltmeister (Spanien) raus sind. Oder anders gesagt, alle Favoriten sind raus, bis auf Deutschland. Darum sollten wir es mal so sehen. Deutschland ist kein Favorit der Fussball-EM.

Wir dürfen einfach keine Favoriten sein, sonst fliegen wir genauso wie die Favoriten raus. Kein Wunder das Löw versucht, den Ball flach zu halten und jede Form der Überheblichkeit schon im Keim zu ersticken versucht. Eine gesunde Einstellung, wenn es auch funktioniert.

Spanien hat nach Ewigkeiten die Italiener geschlagen und ist nach noch einer viel größeren Ewigkeit, überhaupt in einem Halbfinale (WM und EM zusammen gesehen). Die haben nun ein sehr starkes Selbstbewusstsein. Die Türken haben einen sehr extremen Nationalstolz und die Russen? Die Russen sollte man, wie man ja gesehen hat, auch nicht unterschätzen.

Ich denke, der restliche Weg bis zum Sieg im Finale, hängt nicht nur davon ab, wie gut eine Mannschaft wirklich ist, sondern auch, wie diese motiviert ist und wie stark diese im Kopf und Team ist.

Nebenbei, das Italien raus ist, lässt eine Vermutung zu. Zahlt die UEFA dem Schiri inzwischen genug Geld, das diese keine Bestechungen annehmen? Oder bieten etwa die Russen etwas mehr? Könnte mir schon lebhaft vorstellen, wie das Trikot der Schiri mit einem Gasprom-Logo aussehen könnte. 😉

Mal von der Giftspritze abgesehen. Der 12 Mann auf dem Feld ist der Fan und der sollte alles geben, damit wir es schaffen. Also auf ein tolles Spiel und das ein Finale folgt. 😉

Advertisements
Verschlagwortet: , , ,
Posted in: Uncategorized