Große Kultur in Wuppertal? Denkste

Posted on 21/06/2008 von

5


Oh wie wär das schön, oh wie wär das schön, könnte ich Madonna mal in Wuppertal hier sehn. Irgendwie bin ich noch im Fussball-Gesang eingebunden. Mal ehrlich, große Musiker oder mal ein echtes großes Musical in Wuppertal, das wäre wirklich toll. Bochum hat seit 20 jahren das Starlight Express und wir haben als größte Veranstaltungshalle die Stadthalle. Na toll. Ich finde ja, der Tourismus in Wuppertal könnte mit Konzerthallen (ab ca. 10.000 Plätze) durchaus bereichert werden. Ein privater Investor würde hier sicher auch gutes Geld verdienen und der umliegenden Gastronomie würde es auch nicht schaden. Warum haben wir sowas eigentlich nicht? Ich meine, es muß ja jetzt nicht unbedingt Madonna sein, aber sowas wie ein Musical-Standort oder wo erfolgreiche namenhafte Künstler kommen würden, das hätte doch was. Das bergische Land hat zusammen rund eine Millionen Einwohner. Das entspricht einer Großstadt wie Köln. Und Köln ist auch nichts anderes wie die Zusammensetzung von vielen kleinen Orten, die auch noch zwangseingemeindet wurden.

Ein kleines Interview von Stefan Gemba mit einem Kartenverkäufer aus Wuppertal, macht dieses Thema auch durchaus deutlich.

http://www.videocommunity.com/pc/externer_player.swf?autostart=false&alfs=true&id=8604&laurin=&xmlurl=http://www.videocommunity.com/pc/

Advertisements
Verschlagwortet: ,
Posted in: Uncategorized