Darf man in den Film Hancock gehen?

Posted on 19/06/2008 von

5


Die meisten Filme mit Will Smith sind wirklich super. Ob es nun „Man in Black“ oder „Independence Day“ oder „Bad Boys“ ist. Leider, und es war für mich ein Schock, ist Will Smith der Scientology beigetreten. Gerüchten zu Folge, verspricht Tom Cuise dem Will mehr Erfolg. Da bei Will Smith in den letzten 2-3 Jahren nicht mehr so ganz Top war, ein verlockendes Angebot. Und Will Smith ist nun ein Mitglied der vermeintlichen Kirche Scientology.

Am 3.Juli.2008 kommt Hancock (hier der 3 Minuten Trailer). Und nun stelle ich die Frage in den Raum, ob man überhaupt in diesen Film gehen darf. Indirekt unterstützt man doch damit die Scientology. Und es hat seinen Grund, warum diese Scientology als hoch gefährlich eingestuft wird. Geht man also in Hancock, so unterstützt man Scientology, weil Will Smith ihr Werbeträger ist und er mit dem verdienten Geld, diese Leute auch noch bezahlt.

Wie seht ihr das? Ich finde, das könnte eine interessante Auseinandersetzung geben.

Advertisements
Verschlagwortet:
Posted in: Film & Kino