"Die drei von der Tankstelle" Dick aufgetragen

Posted on 15/06/2008 von

0


Heute ist auf der ARD „Die drei von der Tankstelle“ gelaufen. Ein Klassiker von 1955. Ich denke, viele Worte muß man heute nicht mehr über den Film verlieren, weil alleine der Name schon alles sagt. Die ARD hat in ihrem EPG (elektronischer Programm Guide) eine Erklärung zum Film geschrieben. Also um höfflich zu bleiben, schmunzeln mußte ich da sehr. 😉 Hier mal die Beschreibung:

„Die drei von der Tankstelle“ ist eine spritzige und farbenfrohe Neuverfilmung des Musicalklassikers von 1930 mit Adrain Hoven, Walter Müller und Walter Giller.

Nun, der Film ist von 1955. Farbenfroh, spritzig und Neuverfilmung passt ja irgendwie nicht mehr. 1955 war es sicher so, keine Frage. Aus heutiger Sicht (53 Jahre später) passt diese Beschreibung nun wirklich nicht mehr.

Trotzdem, der Film ist toll. Und die Marotten von vor 53 Jahren bringen aus heutiger Sicht noch eine zusätzliche Eigenkomik mit dazu, was damals normal war, lässt heute den Kopf schütteln. So verändern sich die Zeiten.

Advertisements
Verschlagwortet:
Posted in: Uncategorized