An die IG-Barmen zum Thema "Barmen Live"

Posted on 25/05/2008 von

1


Also liebe IG-Barmen, am Freitag habe ich mich in einem Artikel darüber geärgert das der Veranstaltungskalender zu „Barmen Live 2008“ fehlt. Da waren schon in etwa 1,5 Tage Eurer Feierlichkeiten gelaufen. Dadurch das ich bei Google mit den entsprechenden Suchbegriffen wie z.B. „Barmen Live“ und „Veranstaltungskalender“ gut gelistet war, hab ich bis jetzt fast 1000 Aufrufe gehabt (also in zwei Tagen mitten in der Veranstaltung und ohne zusätzlicher Werbung). Und das nur über Google und dann bei einer so kleinen Seite wie meiner. Das zeigt doch, das ein großer Bedarf da ist nach Informationen zu „Barmen Live“. Und ich möchte nicht wissen, wieviele Menschen wirklich gesucht haben und nicht fündig wurden.

Darum denke ich, liebe IG Barmen, das Ihr doch in Zukunft einen Internetauftritt haben solltet, wo man alle Informationen findet. Veranstaltungskalender und was sonst so geboten wird. Vielleicht sogar noch eine WebCam zu den Bühnen. Und wenn es die Kosten nicht sprengt, vielleicht sogar noch Berichterstatter, die ihre Videos bei YouTube hochladen und bei Euch auf der Barmen-Live WebSite einbinden. Es gibt viele Möglichkeiten. Die Kosten können doch über Eure Sponsoren, welche über das Web eine zusätzliche Werbeplattform haben, locker eingespielt werden.

Ihr braucht nur jemand, der genug Ahnung von einem WebAuftritt und Online-Marketing hat. Über die alt bekannten Werbeformen, die Ihr eh nutzt (Plakate, Zeitung u.s.w.) kann man die WebAdresse bekannt machen. Kostet also nix extra. Dafür erhöht ihr die Bekanntheit von „Barmen Live“ über die Stadtgrenzen enorm. Und genau das ist doch Euer Interesse, oder? Ihr wollt doch das Barmen so attraktiver wird und mehr Kaufkraft in die Barmer Innenstadt kommt, oder?

Also ich hab dazu schon einige Ideen über die letzten Tage bekommen und hab so eine Ahnung wie man einen geilen Auftritt schaffen kann, der zudem noch in den Kosten überschaubar ist. Denkt mal darüber nach.

Advertisements
Verschlagwortet: , ,
Posted in: Uncategorized