Spiegel Online: Der Prinz aus Salamanca

Posted on 02/05/2008 von

0


In den letzten Wochen lese ich öfters über Frauen, welche als Drogen-Kuriere missbraucht werden, indem man ihnen was von Liebe erzählt. Diese Woche wurde darüber auch im Spiegel gesprochen. Das hat mich so beeindruckt, das ich mich in eine solche Frau hinein versetzen konnte und mal fiktiv einen solchen Werdegang ganz persönlich schreiben wollte. So, als wäre ich die Frau und würde aus eigener Erfahrung schreiben.

Zum einen, weil ich den Artikel vom Spiegel nicht in meinen Blog bringen kann und weil meine Art zu schreiben, die Geschichte vielleicht näher an den Menschen führen kann. Das fiktive Mittel zu realen harten Fakten nutze ich ja schonmal öfters. (und mache es auch kenntlich) Ein weiterer Grund ist auch, das die persönlichere Art, viele durchaus komplexe Dinge, vereinfacht.

Jetzt sehe ich, das der gleiche Artikel auch Online verfügbar ist. Also schaut Euch das mal an. Das sind wirklich harte Dinge, die man da lesen kann.

Advertisements
Posted in: Mensch