Gerüchte und wie wäre es mit einem Mark Medlock Autogramm?

Posted on 24/04/2008 von

0


Mark Medlock hat eine treue Fan-Gemeinde. Diese lassen nix auf ihn kommen. Das hab ich auch selber erlebt durch meinen offenen Brief, welcher in der Gemeinde durchaus für Kritik sorgte. Nächste Woche kommt seine Single „Summer Love“ in den Handel und bei der PR im Vorfeld, könnte diese Single schnell in die Top10 kommen. Interessant ist, das jetzt schon Gerüchte im Umlauf sind, wo behauptet wird, das die Single bereits jetzt irgendwo in den Top10 ist.

Das geht ja nicht. Wie soll was in die Charts kommen, wenn es noch nicht gekauft werden kann? Zumindest die offiziellen Single-Charts beruhen auf Verkäufe. Und diese von Media Control ermittelten Charts sind die, die für die Industrie wirklich wichtig sind. Sofern ich das richtig beobachtet habe, dauert es ca. 2 Wochen nach erscheinen der Single, bis dies in den offiziellen Charts (immer Freitag) zu sehen sind. Vorab wird i.d.R. am Dienstag (selbe Woche) einzelne Infos bekannt gemacht.

Unter den Fans ist mein Blog eine Anlaufstelle mit steigender Beliebtheit. Und das, obwohl ich durchaus auch kritisch bin. Und so erreichen mich Mails, wie man an Autogramme von Mark Medlock kommt. Die Antwort dazu habe ich ermittelt.

Schickt einfach Euren Autogrammwunsch mit einem frankierten Rückumschlag an folgende Adresse: Mark Medlock, Postfach 20 61 43, 13537 Berlin

Wer nicht aus Deutschland kommt, muß einen ausreichend frankierten Rückumschlag mit internationalem Antwortschein schicken.

Fur die Leute, die noch nie ein Autogramm angefordert haben, sei noch gesagt. Auf dem Rückumschlag sollte als Adresse Eure eigene sein, weil ohne Adresse kommt die Autogrammkarte nicht an. Das nur als Hinweis, weil dies der häufigste Fehler ist.

Advertisements
Verschlagwortet: ,
Posted in: Musik