Skandal inkl Video: No Angels "Disappear" geklaut, eine Kopie?

Posted on 10/03/2008 von

3


Jedes Jahr fragt man sich, mit welchem Recht Musiker zum „Eurovision Song Contest“ geschickt werden, die eher Standardware liefern. Und jedes Jahr gibt es auch ein Vorwurf. Der Titel für den „Grand Prix“ ist geklaut. Warum sollte es dieses Jahr anders sein. Diesmal sind es eben die No Angels, die ihren Standard-Plastikpop „Disappear“ ins Rennen schicken und prompt den Vorwurf von Klau und Kopie ertragen müssen. Diesmal soll man den Titel von Stefan Raabs Casting-Kandidatin Steffi Lists „Break the Silence“ kopiert haben. Zugegeben, es klingt ähnlich, aber ist es nicht auch so das wenn alle nur nach dem gleichen Erfolgschema arbeiten, dann auch automatisch fast gleiche Titel entstehen können? Zufall oder gewollt? Oder ist es doch keine Kopie, sondern klingt nur ähnlich? Sagt es mir. Hier zumindest beide Titel zum vergleichen.

Update 13.03.08: DIe Vorwürfe des Plagiats gegen die No Angels sind laut einigen Presseberichten, endgültig vom Tisch. Man hat sich bis in die einzelnen Noten vorgepirscht und festgestellt das kleine Ähnlichkeiten da sind, aber keine Kopie. Ein Gutachter vom NDR hat dies bestätigt. Zur Vollständigkeit bleibt der Artikel von mir dennoch erhalten.

“SSDSDSSWEMUGABRTLAD” Steffi Lists „Break the Silence“ (achtet auf ab der 50 Sekunde genauer)
http://www.youtube.com/v/Ks-JQft9s2g&rel=1&border=0

No Angels mit „Disappear“
http://www.youtube.com/v/35hSMHaUw8E&rel=1&border=0

Advertisements
Posted in: Musik