Erneut wird Oliver Pocher von der gleichen Frau verklagt

Posted on 07/03/2008 von

1


Vor ein paar Jahren hat Oliver Pocher in „Wetten dass…?“ einer Frau empfohlen, mal eine Schönheits-OP zu machen, weil die ja so alt aussehen würde. Das sorgte für eine Klage und Oliver Pocher mußte 6.000 Euro Schmerzensgeld bezahlen. Nun war Oliver Pocher im Januar 2008 bei Kerner und Kerner hat auf das Thema angesprochen. Pocher, so wie er halt ist, hat nochmal kräftig auf die Kake gehauen und sich erneut über die Frau und dazu über das Urteil lustig gemacht.

Das Ergebnis ist ja klar. Er wird von der Frau erneut verklagt. Ich meine, einfacher kann man kein Geld verdienen. Man macht auf Opfer und klagt auf Schmerzensgeld und schaut immer Fernsehen, wenn Pocher läuft. Geht mal das Geld aus, einfach nochmal verklagen. Das ist mein persönlicher Eindruck. Auf der anderen Seite, Pocher ist schon dumm, das er eine solche Vorlage liefert, oder?

Advertisements
Verschlagwortet:
Posted in: u.s.w.