Die Grausamkeiten in den Singlecharts Ende Feb.2008

Posted on 03/03/2008 von

2


Habt Ihr Euch mal die deutschen Singlecharts vom 29.Feb.2008 angesehen. Ich habe ja eher an einen Scherz gedacht, als „Schmidt & Pocher“ letzten Donnerstag darüber gelästert hatten. Obwohl die Kernaussage durchaus glaubwürdig war. Also hab ich mir die Charts heute nochmal angesehen. Also wer hier nicht an den Weltuntergang glaubt…… Ok, etwas übertrieben. Aber was ist eigentlich so grausam? Das verrate ich Euch jetzt. Die Charts entstehen dadurch das die Musik gekauft wird. Je mehr gekauft wird, desto besser die Platzierung. Und nun schauen wir uns mal an was so gekauft wird.

Der DJ Ötzi singt seine „7 Sünden“ auf Platz 97. Was ja soweit noch gut ist, weil wir alle wissen, wer soweit unten ist, ist auch bald wieder raus. Allerdings hat er ja schon mehrfach gesündigt, da er ja schon mehrmals in den Charts war. Dafür liegt „Das Rote Pferd“ von Vollker Racho auf Platz 84. Also als Kind kenne ich den Song noch als „Das Hotte Pferd“ mit ansonst gleichen Text. Man, in der Disco drehen da alle komplett durch, aber das ist ja eine Sache. Es wird anscheinend sogar gekauft. Bernd Stelter fragt da lieber „Hörst Du .Die Regenwürmer“ und ich frage mich, wer sowas hört.

Naja, alles noch relativ harmlos, wenn man sich erstmal Baby Lilly – „Hallo Papi“ angetan hat. Und das liegt auf Platz 73. Mal ein wenig schneller. In den Charts finden wir aktuell noch den „Dschungel Wahnsinn„, „Joana – Du“ (geile Sau), „Shaun Das Schaf„, „Du hast den schönsten Arsch der Welt„, Tim Toupet singt „Ich Bin Ein Döner“ und schon sind wir in den Top20. Da geht es weiter mit „Cowboy und Indianer„, dann die Markus Becker Version von „Das rote Pferd“ und damit kommen wir in die Top10. Da legt DJ Ötzi noch immer „Ein Stern (Der Deinen Namen Trägt)“ auf, was dann direkt nach oben gefolgt wird von „Doktorspiele“ was wiederum überboten wird von DJ Ötzi mit „I Will Lebn„, was dann auf Platz 3 mit „Bettina, Zieh Dir Bitte Etwas An“ (ja, pack die Brüste ein) gesteigert wird. Auf Platz 1 kommt Jamba-Schnuffel mit „Kuschel Song„. Der nervige Klingelton wird als Single-CD am häufigsten gekauft. Wie geht das den? Unglaublich!

Und nun meine Frage: Wer kauft diese Lieder? Auf Partys hören und das mit zuviel Alkohol ist ja die eine Sache. Aber relativ nüchtern im Laden stehen und kaufen ist dann doch schon wieder zu heftig.

Advertisements
Verschlagwortet: , ,
Posted in: Musik