Blogger, verlinkt Euch mit MoehBlog!!!

Posted on 16/01/2008 von

3


Langsam geht es mir auf die Nerven. Ich schaue in meine Statistik und erkenne einen Trend, der über mehr als zwei Jahre immer weiter nach oben zeigt. Aktuell liege ich bei zuverlässigen 1000 Besuchern (echte Besucher) je Tag. Aber die Schritte sind zu langsam. Und ich könnte mir vorstellen, das es vielen anderen Bloggern auch so geht. Allerdings verbinden ich die Blogger zu wenig miteinander, und letztlich auch mit mir.

Also hab ich in den letzten zwei Wochen nach Bloggern gesucht, die mind. 500 echte Besucher am Tag haben und wollte, das wir uns gegenseitig verlinken. Besondere Blogs mit besonderen Themen, die zu mir passen, können auch weniger Besucher haben. Und was kommt dabei raus? Nix. Bei rund 100 Anschreiben, kamen zwei Ablehnungen, ansonsten ist nix passiert.

Eigentlich komisch, oder? Jeder Blogger will gelesen werden und will viele Leser haben, weil sonst würde er ja keinen Blog betreiben. Aber einen sinnvollen Link zueinander, welcher für mehr Besucher sorgt, ist schon zuviel Arbeit? Da stimmt doch was nicht.

Also mache ich es anders. Wer einen jugendfreien Blog hat mit mind. 500 realen Besuchern pro Tag oder mit einem Thema, was zu meinem Blog passt (z.B. im Schwerpunkt: Fernsehen oder Musik oder Humor oder Video), schreibt mir einfach an info@moehblog.de , wenn er/sie sich mit mir verlinken will. Das kann als einmaliger Artikel gemacht werden oder über eine Linkliste (BlogRoll), die auf jeder Seite im Blog zu sehen ist. Also Interesse?

Und wenn Du keinen Blog hast, aber jemanden kennst, der zu mir passen könnte, dann schick ihm doch den Tipp.

Nachtrag:
Ein Kommentar (siehe unten) hat dafür gesorgt, das ich genauer begründe, warum ich durch Verlinkung, mehr Besucher erreichen will. Da ich Missverständnisse vermeiden will, setze ich meine Äußerung im wesentlichen hier mit rein: Mit mehr Besucher will ich nicht das Ego stärken, zumindest ist es kein Hauptgrund. Erhöhte Besucherzahlen erzeugen auch erhöhte Teilnahme an Artikeln in Form von Kommentaren. Mehr Kommentare erzeugt eine kleine Community, die sich untereinander austauscht und sich findet. Und dadurch wird die Seite wesentlich lebendiger. Und durch gegenseitige Verlinkungen, entsteht eine Gemeinschaft, die nicht auf einen Blog beschränkt ist, sondern über viele gehen kann. Daraus entsteht ein Eigenleben, was mal wirklich toll werden kann. Als Einzelkämpfer kommt man da nicht weit.

Advertisements
Verschlagwortet:
Posted in: LM Times intern