Popstars on stage: room2012 Single „Haunted“, Album „Elevator“ und Tournee

Posted on 10/12/2007 von

2


Da werden wieder die Säue durchs Dorf getrieben. Popstars hat die Band room2012 komplett. Unglaublich. Am 14.Dezember kommt die Single „Haunted“ das Album „Elevator“ auf den Markt. Keine Woche später am 20.12. startet die Tournee. Dabei stimme ich Oliver Pocher eher zu. Der Name „room2012“ beinhaltet das Haltbarkeitsdatum. Nein, nicht im Jahr 2012 ist alles vorbei. Es ist der 20.12. und zwar noch dieses Jahr.

Da man bei Monrose erkannt hat, das mit Platten kein Geld zu machen ist und die Tournee zu spät begann, ist man bei room2012 anders vorgegangen. Solange die Zuschauer noch heiß auf die Band sind, wird die Tournee gemacht. Also keine zwei Wochen nachdem die Band zusammengestellt ist.

Tja, da saugt man den Eltern das Geld kräftig aus den Taschen. Eine sinnlose Produktion, wie Popstars muß eben bei einem Heuschrecken-Unternehmen wie ProSiebenSat1Media fette Gewinne bringen. Geschätzt mind. 30% Gewinn muß schon drin sein. Per Werbung schwer zu machen, also macht man die Kids verrückt und sorgt dafür, das diese freiwillig viel Geld für eine kurzfristig gepushte und langfristig abgeschossene Band bezahlt.

Da fällt mir gerade ein das Dieter Bohlen doch eigentlich mal ein Zeichen setzen könnte und eine fette und goldene „Mark“-Kette tragen sollte. Das Pärchen war doch gestern bei Jauch auf RTL zu sehen. Da weihnachtet es sehr bei den beiden. Mal sehen wer von wem die Glocken klingen lässt.

Advertisements
Posted in: Musik