16. Schnipsel Wissen: Kattas Halbaffen trainieren mit Scheiße

Posted on 04/12/2007 von

0


Kattas sind Halbaffen aus Madagaskar. Um sich gegen ihren Hauptfeind, der Schleichkatze, zu schützen, bewerfen die Kattas diese mit Kot und Urin. Dies hinterlässt beim Opfer einen Gestank, welcher mind. 5 Tage hält. Doch dies muß trainiert werden, immerhin muß man ja auch treffen.

Einer aus der Gruppe muß sich als Zielscheibe hergeben. Der springt am Boden durch die Gegend und die Jungtiere versuchen zu treffen. Der Kollege, der sich als Zielscheibe hergibt, muß nicht nur als Zielscheibe leiden, sondern darf wegen dem Gestank auch nicht mehr zurück ins Nest, bis er wieder „normal“ riecht.

Verrückte Tierwelt, oder?

Advertisements
Posted in: Wissen