RTL Gruppe stellt komplett auf 16:9 Format um

Posted on 14/11/2007 von

0


Bis spätestens Herbst 2007 will die RTL-Gruppe (RTL, n-tv, VOX, RTL Crime, RTL Passion, RTL Living u.s.w.) auf das TV-Format 16:9 umgestellt haben. Das berichtet RTL in einer Pressemitteilung. Die technische Umstellung erfolgt im Rahmen des Umzugs ins neue Sendezentrum der Senderkette.

Das RTL diesen Schritt bis vor kurzem nicht machen wollte, wurde begründet damit, das man angeblich den Werbekunden ein breites Bild, was bei den Werbespots angeblich zu Verzerrungen führt, nicht zumuten. Nun kann man davon ausgehen, das der Sender die Investition scheute. Bei einem Umzug, der eh viel Geld kostet, kann man auch technisch aufrüsten. Das zumindest meine Vermutung.

RTL wird ab vorraussichtlich Frühjahr nach Köln Deutz ziehen. Das alte und denkmalgeschützte Messegelände wird die neue Heimat sein. Der Umzug dahin kam zustande, weil Köln sich intensiv (und finanziell) darum gekümmert hat , das RTL in Köln bleibt.

Advertisements
Verschlagwortet: ,
Posted in: Uncategorized